Ferienhaus Adria – wie Sie dahin reisen; Tipps und Wissenswertes

Sehr geehrter Feriengast

Nicht dass wir Ihnen unterstellen, Ihre Feriendestination nicht selber via Google selber zu finden: aber eine Kilometeranzeige alleine reicht nicht für diesen wichtigen Teil des Urlaubes; die An- und Rückreise. Geniessen sie beides!

Die wichtigsten Feriendestinationen an der Adria:
Lignano, Bibione, Caorle, Lido di Jesolo, Cavallino, Rosolina Mare, Venedig
Diese Ferienregion liegt 600-650 Km von Zürich, Bern, Genf und Basel, 550 Km von München, 900 Km von Frankfurt, 1300 Km von Hamburg, 500-600 Km von Wien. Die Hauptverkehrsachsen liegen zwischen Triest und Venedig. Mit Bahn oder per Auto reisen Sie weiter von NOVENTA nach LIDO DI JESOLO und CAVALLINO, in SAN STINO DI LIVENZA nach CAORLE, in PORTOGRUARO oder LATISANA nach BIBIONE und LIGNANO, in VENEDIG nach ROSOLINA MARE.

http://www.ferienhaus-online.ch/bilder/maps/69.jpg

Mit dem Auto: auf den ersten Blick der schnellste und bequemste Weg. Zuhause alles in den Kofferraum einpacken einschliesslich Luftmatratze und ab die Post. Auf dem zweiten Blick ist die Wegstrecke gespickt mit happigen Staus die Stunden Wartezeit kosten. Vor allem die Alpenpässe sind Nadelöhre und auch die Grenzübergänge. (Maut auf it. Autobahnen) Da lohnt es sich kreativ zu werden und statt lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen (die auch Geld kosten), kleinere Umwege einzuplanen. So gibt es Alpenübergänge in den Süden die kaum befahren werden und die Reise echt bereichern können. Hier einige davon:

Der Splügenpass: führt von Graubünden nach Chiavenna und über die Comersee Schnellstrasse direkt zur Autobahn nach Venedig unter Auslassung vom Gotthard, bzw. San Bernardino Pass und dem Grossraum Mailand.

Der Reschenpass: führt westlich vom Brenner nach Meran und Bozen und durch das Südtirol zu den Autobahnen nach Venedig

Der Plöckenpass: führt über Kitzbühel, dem Jochberg nach Udine und dann weiter an die Adria

Gotthard-Passtrecke führt von Göschenen nach Airolo. Zwingend in der Hochsaison, Gotthardautobahn in Erstfeld bzw. in Quinto verlassen und die alte Kantonsstrasse benutzen. Vermeiden Sie die Wartezeiten von 2 bis 4 Stunden an Samstagen im Juli und August.

Der Simplonpass führt von Brig im Wallis nach Domodossola und sehr rasch auf das it. Autobahnnetz

Mit den Bahnen: sieht man von den umständlichen Wege zu den Bahnhöfen, mehrfaches Umsteigen, usw. ab, ist damit ein sehr angenehmer Reisekomfort verbunden. Es ist eine Frage der Gepäck-organisation, auch der Platzreservierung und der Fahrkartenbeschaffung , Dinge die etwas Zeit rauben, aber ein Spass für Organisationsfreaks. Zu den Badeorten an der Adria und Venedig gibt es sehr gute und schnelle Züge. Für die letzten Kilometer ist ein Umsteigen auf Busse unumgänglich weil keiner der wichtigen Badeorte an der direkten Bahnlinien Venedig – Triest liegt. Die Busstrecke umfasst in der Regel ca. 20 Km. Und vor Ort bringen Sie Taxis Bibione-Lignano, Taxi Lido di Jesolo, Taxi Caorle (Preise vorher abmachen) zum FERIENHAUS ADRIA. Konsultieren Sie hier Ihre Fahrpläne zum vorbereiten einer schönen Bahnreise: Schweiz: SBB, Deutschland DB, Oesterreich OEBB.

Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Venedig Marco-Polo und der Flughafen Treviso sind die allernächsten Flugplätze der Oberen Adria. Die wichtigsten Fluggesellschaften wie Swiss, Lufthansa, Air Berlin und Easyjet landen in Venedig, andere Billiggesellschaften wie German Wings und Ryanair.
Mit dem Flug ist das anmieten eines Autos zu empfehlen, dann können Sie sich frei bewegen. Zu empfehlen ist die Automiete bei Holiday-Auto, das sind nicht Vermieter sonder Broker die auf jedem Flughafen mit dem günstigsten Anbieter arbeiten. Vorteil: sie können das Auto an jedem beliebigen Flughafen wieder abgeben (innerhalb des Landes . Oder Transfer zum Urlaubsort hin und zurück:

Kombiniertes Reisen: das ist sehr kreatives Reisen. Das ist das Einbeziehen aller Reiseformen individuell nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. Zum Beispiel mit dem Auto bis nach Salzburg, Weiterfahrt mit dem Zug. Mit der Bahn oder mit Flug bis Mailand, Weiterfahrt mit dem Mietwagen.

Sehenswürdigkeiten: die Hauptsehenswürdigkeit ist natürlich VENEDIG. Verschiedene Wege führen dahin, in der Hauptsache mit dem Auto bis Piazza Roma und zu den Parkhäuser. Variante: über Lido di Jesolo bis zum äussersten Ende der Lagune Punta Sabbioni . Oder von Lignano und Bibione mit dem Schiff nach Venedig.

Schöne Ausflüge führen auch nach UDINE oder nach TRIESTE

Oder ein schöner Besuch der Weinberge des Prosecco, die Gegend um Conegliano und Valdobbiadebene

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub mit FERIENHAUS-ONLINE . Ausgewählte Feriendomizile in den schönsten Regionen des Mittelmeeres.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ferienhaus Adria – wie Sie dahin reisen; Tipps und Wissenswertes

  1. Alex sagt:

    Hallo an alle!

    Wir begannen vom Flughafen Venedig für einen Transfer zu suchen – so viele Vorschläge!
    Jemand von anderen Unternehmen verwendet?
    Zum Beispiel:
    https://connectotransfers.com/en/venice-airport-transfers?gclid=CKfZ7J-a3M0CFefFcgodpS4ECw
    https://www.veniceshuttle.it/en/?gclid=CP-Gt7yZ3M0CFYLNcgodSK8BFw
    http://kiwitaxi.de/Italy/Venice+Airport

    Es wartet auf Beratung durch erfahrene Reisende! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.