Ferien an der oberen Adria – zu unrecht geschmäht….

Bibione, Lignano, Caorle, Lido di Jesolo, Rosolina Mare, Albarella, das sind die meistgenannten Ferienziele an der oberen Adria. Manchmal zu Unrecht als Orte des Massentoursimus verschmäht. Trotz sehr hoher Urlauberzahlen muss man den örtlichen Veranstalter das Recht zugestehen dass der Gast sehr wohl individuell und sehr zuvorkommend behandelt wird. Die Ferienunterkünfte sind in der Regel von einfacher, aber guter Qualität, die Ferienorte gepflegt und sauber, die sehr breiten Sandstrände einmalig ideal für Familienurlaub. Auch das Unterhaltungs- und Sportangebot ist breit angelegt, die Shoppingstrassen attraktiv. Und was über Allem zählt: die Preise noch angenehm auch für den kleinen Geldbeutel. Bei der Auswahl der Ferienhäuser, bzw. der Ferienwohnung lohnt es sich, trotz der grossen Auswahl und den zahlreichen Webseiten, das Augenmerk kritisch walten zu lassen denn viele der angebotenen Ferienanlagen sind in die Jahre gekommen und gerne mal da und dort abgewohnt. Und auf schöne Fotos die im Süden einfach immer gut geraten und meist mit sehr weiten Weitwinkelobjektiven “verschönert” werden,  kann man nicht gehen. Wer zudem “Tausende” von Ferienunterkünfte anbietet, überträgt meistens ganze Dateien von irgendwelchen Anbieter auf die eigene Webseiten ohne zu wissen was das für Objekte sind, keine Spur von Kontrolle. Drum lohnt es sich da zu buchen und sich zu informieren, wo Ferienhäuser auch persönlich besichtigt werden, wo man die einzelnen Vermieter auch persönlich kennt und darauf bauen kann, dass der Feriengast das vorfindet was er tatsächlich gebucht hat.
Uebrigens für Gäste die in der Regel diese Badeorte über oder von der Schweiz her anreisen ein kleiner, vielleicht wertvoller Tip. Umgehen Sie die Riesenstaus am Gotthard und an den Grenzübergängen. Zum Beispiel indem Sie über den Splügenpass fahren (CH-Chur-Ilanz-Splügen) nach Chiavenna und dann über die gut ausgebaute Strasse am linken Comersee-Ufer direkt in die West-Ost Autobahn nach Venedig einbiegen….  Ein landschaftlicher Smaragd der Alpen, gesparte Kilometer und mal was ganz neues, denn die Anreise soll kein Muss sein sondern auch Spass machen.

Die Obere Adria mit Venedig…. Da lohnt es sich Urlaub zu machen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Ferien an der oberen Adria – zu unrecht geschmäht….

  1. Erstaunliche Fotos! Herzlichen Glückwunsch für diese faszinierenden Urlaub.

  2. Sehr gute Ratschläge. Es ist eine wunderbare Region, die viel zu während eines Urlaubs bieten hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>