Ich verbrachte meine Ferien am Französischen Atlantik- ein absolut einmaliges Erlebnis

Ein wogender Atlantikstrand, hinter dem Horizont ist nur noch Amerika. Eine aufregende Feriengegend die nichts mit allem was ich bisher im Urlaub erlebte zu vergleichen war!

So schrieb uns ein begeisterter Feriengast der in Moliets Plage ein Ferienhaus, eine Villa mit privatem Pool mietete und zwei Wochen surfte, Golf spielte, mit dem Hund die Dünen rauf und runter lief und die Gastronomie Aquitaniens einfach nur genoss.
Golfspielen am Meer, in Moliets-Plage

Nun, zwei Hindernisse machen aus der Atlantikregion kein Altar für den Massentourismus: erstens eine gewisse Distanz (ab der CH und DE Grenze um die Tausend Km) die zwar durch Flug, TGV Schnellbahn oder per Autobahn angenehm überwindbar ist. Dennoch für Otto Normalverbraucher ein Grundsatzentscheid. Dann ist noch die Wahl des idealen Ferienhauses, und Ferienhaus-Online hat sich entschieden dass nur das Beste gut genug ist für einen solchen Urlaub, also Einzelhäuser, besser gesagt Villen mit schöner Einrichtung und viel Platz, ferner mit privatem Schwimmbad und Garten, ideal für die Familie bzw auch die Grossfamilie oder einen Freundeskreis mit Hund.

Wie komm ich hin?

Zunächst also mal die Anreise, wir lassen also mal Flug und Bahn weg. Sie fahren (oder können) mit dem eigenen (oder auch gemieteten) Wagen quer durch Frankreich die schönste Regionen und das nicht durch stundenlange Staus. Sie haben also Zeit durch das Burgund zu fahren, durch den Limousin und übernachten irgendwo ein einem Gasthof mit kulinarischen Spezialitäten (da wär doch mal den Guide Michelin empfehlenswert) und lassen sich verwöhnen um dann über das Gebiet von Bordeaux in das Atlantikgebiet „einzutauchen“.

Da will ich hin!

Einmal in der Region Aquitanien wie es richtig heisst oder auch Les Landes, staunen Sie über die eindrücklichen weissen und breiten Strände mit dem brausenden Atlantik. Dann bewundern Sie den 200km langen Nadelwald und die zahlreichen Süsswasser Seen die direkt hinter dem Meer liegen (wo auch gebadet wird!) und die schönen Dörfer und Städte mit breitem Shoppingangebot. Kulinarisch heisst das eine Weingegend (Bordeaux) der ersten Klasse, Leckerbissen (Fois Gras für die es mögen, herrliche Eintöpfe auf Gemüsebasis, und natürlich Fisch und Austern. Wer eher das sportliche im Auge hat der will vielleicht Surfen und Wellenreiten (Das Gebiet ist für alle die es nicht wissen sehr südlich bei Wassertemperaturen von guten 21 Grad), oder eben Golf spielen bzw. lernen, Reiten, lange Spaziergänge mit den Hunden und natürlich die hohen Sanddünen „bezwingen“ (die Düne von Pila: 110m hoch, 500m breit und 3km lang).

Die Aquitaine, die Ueberraschung zum Besuchen

Auch das Potential an Kurztrips ist beachtlich: im Süden das Baskenland mit Biarritz und vielleicht einen Sprung nach San Sebastian (Spanien), natürlich und unbedingt Bordeaux, Das Meerbecken von Arcachon, berühmt für seine Austernzuchten. Das sind absolute „Must“, ein regionaler Führer hilft Ihnen aber da noch weit mehr als dieser kurze „Stimmungs“ Blog der Sie einfach mal „Anmachen“ soll.

Warum eine schöne Villa von Ferienhaus-Online mieten:

Ein Haus zum verlieben inmitten der Natur am Atlantik

Weil Sie ein echtes Traumhaus für den Urlaub bekommen! schöne Räume, viel Platz, Garten und ein Pool und auch der Vierbeiner ist in dieser Golflandschaft einfach bestens aufgehoben. Hausfrau was ist das? Gibt es nicht, sparen Sie nicht ausgerechnet da wo Sie es nicht tun sollen: Kein Aufräumen, kein Abwasch, kein Putzen. Das macht ihnen die (auf Wunsch) reservierte Haushalthilfe. Gönnen Sie sich diese Freiheiten und buchen Sie bei Ferienhaus-Online diesen Service gleich mit.

Gepflegte, grosszügige Innenräume mit schöner Aussicht auf die Landschaft.

Wo buche ich mein Ferienhaus?

Wenn Sie wunschlos glücklich sind und keine Fragen haben, wenn Ihnen das Einfachste genügt, dann reicht zum Buchen auch das einfachste Ferienhausportal. Vielleicht möchten Sie aber wissen wo das Haus genau liegt, wie die Küche ausgestattet ist, wo kaufe ich ein, wie komme ich hin. Nun kann man alles selber machen, Internet setzt da keine Grenzen. Wenn sie nun aber das alles ein klein wenig einfacher haben wollen: Ferienhaus-Online, da bekommen Sie die nötige Beratung ohne Kaufzwang, die Preise sind die gleichen.

JPT 25.01.2019

Dieser Beitrag wurde unter Frankreich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.