Sardinien Ferien – eine Urlaubsinformation von Ferienhaus-Online

Foto

Ein Urlaub der unvergessen bleibt. Sardinien Ferien sind nicht unbedingt für den schmalen Geldbeutel gedacht da nebst der Ferienunterkunft auch noch eine Anreise per Flug oder mit der Fähre zum Ferienbudget hinzukommen. Nehmen Sie sich also ein wenig Zeit, es gibt “Tausend Wege” um Sardinien Ferien zu realisieren.

9o
Sardinien Ferien, Urlaub Tip Nr. 1:
Die Flughäfen von Olbia, Sassari und Cagliari werden von zahlreichen Fluggesellschaften angeflogen. Sind die direkten Verbindungen ausgebucht kann man oft über kleinere Umwege das Ziel trotzdem erreichen; zB. über die Hauptflughäfen des Landes, also Mailand oder Rom. Einmal vor Ort in Sardinien gibt es eine breite Auswahl an günstigen Mietwagenfirmen von wo Sie mit dem Auto bequem di Costa Rei, Villasimius, San Teodoro, Pula, die Costa Smeralda, Golfo di Marinella, Palau und wie alle weiteren Destinationen in Südsardinien oder Nordsardinien auch heissen. Sardinien Ferien gelingen immer.  Die öffentlichen Verkehrsmittel sind auch vorhanden, bedingen aber eine längere Vorbereitung der Reise und eine gewisse Geduld ist auch gefragt.
Sardinien Ferien, Urlaub Tip Nr. 2:
Anreise mit den Fähren. Die meisten Urlauber die Sardinien Ferien planen, beutzen die Fähre und fahren mit dem eigenen Wagen. Letztlich ist es nicht weiter als zB. in die Toskana fahren, übernimmt doch das Schiff die grossen Distanzen, zudem gehört die Reise ja auch zu den Vergnügen von Sardinien Ferien. Ab den Häfen von Genua, Livorno, Piombino und Civitavecchia legen die Fähren ab nach Olbia (vor allem) Arbatax (Ostküste Mitte der Insel) und Cagliari. Entweder bequem über nacht in den komfortablen Kabinen, oder mit der Schnellfähre tagsüber in knappen 6 Stunden. Einmal auf der Insel verbinden Sie ein angenehmes Autobahn und Schnellstrassennetz zu den wichtigsten Turistenorten. So gibt es eine ganz neue Schnellstrasse durch ein ganzes Tunnelsystem von Cagliari nach Villasimius, Costa Rei und Porto Corallo. Auch Pula im Westen ist sehr schnell erreichbar und die Destinationen ab Olbia wie San Teodoro, Palau, Costa Serena und Golfo di Marinella sind da kilometermässig sehr nahe, in kürzester Zeit erreichbar.
Sardinien Ferien, Urlaub Tip Nr. 3:
Sollen Sardinien Ferien gut gelingen, dann sollte die Wahl Ihres Feriendomiziles von zentraler Bedeutung sein. Ein Ferienhaus xyz ist nicht gleich ein Wunschhaus und eine Garantie für gelungene Sardinien Ferien. Da werden über zig Portale tausende von Ferienhäuser  und Ferienwohnungen angeboten. Objekte die wahllos und unkontrolliert in diese sogenannten “Feriensuchmaschinen” gelangen mit meist zu vorteilhaften Bilder und Weitwinkelaufnahmen die die Realität verbergen. Ferienhaus-online ist eine Ferienhausagentur die traditionell arbeitet: man reist an den Ferienort, informiert sich über diesen erstmal und kontrolliert ob Sardinien Ferien wie man es sich erwartet, auch möglich sind. Das heisst also man schaut sich den Badestrand an, die Infrastruktur des Ortes, das Sport- und Vergnügungspotential. Hinter jedem Ferienhaus muss ein Besitzer stehen, der die Leistung die man von ihm erwartet, auch leisten kann. Also sein Ferienhaus auch pflegt, die Gäste korrekt empfängt und auch eine Einrichtung anbietet die dem Feriengast einen angenehmen Aufenthalt garantiert. Das bedeutet korrekte Betten, eine gut ausgestattete Küche und funktionierende Nasszellen, Aussensitzplätze in Gärten oder Balkonen die Ruhe und Ferienstimmung vermittlen. Ferienhaus Online besucht drum alle Ferienhäuser innen und aussen, spricht mit den Hausbesitzern und beurteilen ob der in der Lage ist angemessene Dienste zu erweisen, prüft die Lage des Feriendomiziles und garantiert seinen Gästen das was man als Sardinien Ferien bezeichnen kann. Das ist ein Muss und das “Credo” von Ferienhaus-online.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>